AGB Impressum

Geschäftsbedingungen (AGB)

Einzelunternehmen DesignYourBike Fernandez

info@designyourbike.ch
www.designyourbike.ch

 

§ 1 Gegenstand der AGB

Gegenstand der AGB ist die Regelung der Vertragsbedingungen für sämtliche Verträge der Firma DesignYourBike mit dem Kunden des Onlineshops, die über den Onlineshop geschlossen werden. Es gelten jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

§2 Angebot und Vertragsschluss

a) Die Angebote im Online-Shop stellen gemäss Schweizerisches Obligationen kein verbindlches Angebot dar. Der Kunde gibt durch Eingabe der persönlichen Daten und über den Button „Bestellung abschicken“ einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten ändern und einsehen. Der Antrag kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

DesignYourBike schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert nur, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch DesignYourBike zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird.

b) Tritt ein Kunde von seinem Vertrag zurück, kann der DesignYourBike dem Kunden bereits erbrachtet Leistungen (Gebühren für Auftragsabwicklung) in Rechnung stellen.

c) Ist eine Ware nicht lieferbar, kann der Anbieter haftungsfrei vom Vertrag zurücktreten. Allfällig bereits geleistet Zahlungen werden dem Kunden vollumfänglich zurückerstattet.


§ 3 Lieferung

a) Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt DesignYourBike dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Im Falle, dass die Ware dauerhaft nicht lieferbar ist, sieht DesignYourBike von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

b) Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen haben der Kunde und DesignYourBike das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Bereits geleistete Zahlungen werden unverzüglich erstatten.

c) Bei Lieferungen ins Ausland können Zölle anfallen, die ggf. von Kunden selbst zu tragen sind. Überweisungsgebühren die bei Vorauskasse mittels Banküberweisung entstehen sind vom Kunden zu tragen, ansonsten die Ware als nicht vollständig bezahlt gilt.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von DesignYourBike.

§ 5 Informationspflichten

a) Der Kunde ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Kunden ändern, insbesondere Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen ist der Kunde verpflichtet, dem Anbieter diese Änderung unverzüglich durch Änderung der Angaben mitzuteilen. Unterlässt der Kunde diese Information oder gibt er von Anfang an falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail Adresse an, so kann der Anbieter, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten.

Der Anbieter sendet dem Kunden unmittelbar nach Absenden des Bestellformulars eine E-Mail mit den Bestelldaten des Kunden, an die angegebene E-Mail Adresse.

Der Kunde verpflichtet sich, den Anbieter unverzüglich unter: info@designyourbike.ch zu informieren, wenn diese E-Mail ihn nicht innerhalb von 24 Stunden nach Abschluss des Vertrages erreicht hat. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, das von ihm angegebene E-Mail-Konto ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist, und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stilllegung oder Überfüllung des E-Mail-Kontos oder der Einstellungen im Spam-Filter ein Empfang von E-Mail-Nachrichten ausgeschlossen ist. Die Fehlerhaftigkeit der Angaben wird vermutet, wenn eine an den Kunden gerichtete E-Mail dreimal hintereinander zurückkommt, oder die Leistung aufgrund fehlerhafter Anschrift nicht erbracht werden kann, kann der Vertrag als ungültig angenommen werden.

Entstehen dem Anbieter durch falsche Informationen des Kunden Kosten kann der Anbieter dem Kunden die Kosten in Rechnung stellen.

§ 6 Widerrufsrecht 

a) Der Kunde hat kein Widerrufsrecht des Verkaufsvertrags. Mit der Zustellung oder Übergabe der Ware gilt die Ware als vom Kunden geprüft und angenommen; somit erlischt das Widerrufsrecht des Kunden.

b) Die Kaufsache, sofern es sich um ein aus mehreren Komponenten zusammengestelltes Fahrrad handelt, stellt eine für den Kunden individuell hergestellte, personalisierte Ware dar, die nach Kundenspezifikationen gefertigt und auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten ist. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass das Widerrufsrecht und das Rückgaberecht insoweit ausgeschlossen ist.

 

§ 7 Zahlung

Der Kaufpreis wird bei Vertragsabschluss (Bestellung) fällig. Waren werden nur gegen Vorauskasse geliefert.
Als Zahlsysteme werden Kreditkarten (Visa, Mastercard), Postcard, Banküberweisung und Barzahlung bei Selbstabholung akzeptiert.

§ 8 Lieferkosten

a) Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen.

b) Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko trägt der Kunde.

§ 9 Gewährleistung, Haftungsbeschränkung

Der Anbieter gewährt dem Kunden, dass die Qualität der Produkte bei Auslieferung einwandfrei ist. Der Kunde ist verpflichtet unmittelbar nach Empfang die Ware auf Transportschäden zu prüfen und allfällige Schäden dem Anbieter und dem Lieferanten unverzüglich anzuzeigen. Erfolgt die Anzeige nicht unmittelbar nach Erhalt der Ware, erlischt der Haftpflichtanspruch des Kunden.

DesignYourBike erbringt folgende Garantieleistungen:

Auf Fahrräder:

Auf Nicht-Verschleissteilen (z.B. Rahmen, Gabel, Pedale, Bremssystem, Sattelstütze u.ä) werden2 Jahre Garantie gewährt. Auf Verschleissteilen (wie z.B. Pneus, Griffe, Sattelbezüge, Speichen, Bremsbeläge, Kette, u.ä.) kann keine Garantie gewährt werden. Garantieleistungen werden entweder in Form einer Reparatur durch den Anbieter oder eines Ersatzes der defekten Teile geleistet.

§ 10 Datenschutz

Wir verpflichten uns, die Kundendaten vertraulich zu behandeln, sie ausschliesslich für den Vertragszweck einzusetzen und nicht an Dritte weiterzugeben. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und die mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Unternehmung). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass der E-Mail Verkehr unsicher sein kann. Der Kunde stimmt zu, dass der Anbieter nach Bestellungseingang mit Kunden per E-Mail und sozialen Medien (z.B. Facebook) korrespondiert.

Der Anbieter ist verpflichtet alle kaufsvertragsrelevanten Daten 10 Jahre aufzubewahren.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an: info@designyourbike.ch

§ 11 Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht, Gerichtsstand ist Bern, Schweiz.

§ 12 Salvatorische Klausel, Regelungslücke

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein, so wird hierdurch die Gültigkeit der AGB im Übrigen nicht berührt. Für die unwirksamen oder undurchführbaren Regelungen gelten die nach Schweizer Recht gültigen Bestimmungen.

Sollten diese AGB eine Regelungslücke aufweisen, so gilt zur Schliessung der Lücke die nach Schweizer Gesetz vorgesehene Regelung.

§ 14 Abweichende Bedingungen im Verkehr mit Geschäftskunden

Für den Fall, dass ein Geschäftskunde eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen inhaltlich abweichen, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters.

 

Impressum

Handelsregistereintrag

Eingetragener Firmenname: DesignYourBike Fernandez Pastoriza

Nummer: CH-036.1.058.624-1

Handelsregisteramt: Bern

 

Mehrwehrtsteuernummer

CHE-157.889.872 MWST

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma DesignYourBike oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.

 

Stand: 25. Juni 2014